Wohngebiet „Kiez“

Das Wohngebiet wurde in den Jahren 1994 bis 1999 unter Einhaltung denkmalrechtlicher Auflagen vollständig saniert und mit Neubauten ergänzt.

Die ca. 250 Wohneinheiten, gegliedert in 1- bis 4-Raumwohnungen, besitzen einen hohen Komfort.
22 Wohnungen entstanden alters- und behindertengerecht neu.

Die zentrale Tiefgarage gewährleistet ausreichende Stellplatzmöglichkeiten.
Im Rahmen der Sanierung des Gebietes entstanden auch einer der größten Kinderspielplätze der Stadt Limbach-Oberfrohna, neue Grünanlagen sowie ein verkehrsberuhigtes Netz von Anliegerstraßen.

Die Wohnungen

  • vollsanierter Altbau und Neubau
  • Abschluss der Baumaßnahmen 1999
  • Wohnungen mit hohem Komfort, nach modernsten Gesichtspunkten
  • fast jede Wohnung mit Balkon
  • alters- und behindertengerechtes Wohnen im Grützmühlenweg 16
  • Wohngebiet aus Miet- und Eigentumswohnungen
  • parken in der zentralen Tiefgarage

Das weitere Umfeld

  • verschiedene Versorgungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe
  • großer, zentraler Spielplatz
  • verkehrsberuhigter Gesamtbereich
  • City-Bus-Anbindung
  • ruhige Lage am Rand des Naherholungsgebnietes „Hoher Hain“
  • Gärten und Teichanlage in der Nachbarschaft

Impressionen